Suche

Lieferung versandkostenfrei ab 25 EUR Bestellwert (Bücher generell versandkostenfrei, auch zusammen mit anderen Media-Produkten)

Mittels PayPal bezahlen
Ab sofort können Sie bei uns auch mittels PayPal online bezahlen!

Sollten Sie das gewünschte Produkt bei uns nicht finden, dann empfehlen wir Ihnen eine Suche bei Amazon.

Paul Bokowski, Hinark Husen, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann, Heiko Werning, Brauseboys: Das ist kein Berlin-Buch
Cover

« Zurück     » Kaufen
Paul Bokowski, Hinark Husen, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann, Heiko Werning, Brauseboys
Das ist kein Berlin-Buch
Produktart: Buch
Genre: Belletristik
Verpackung/Format: Taschenbuch
Preis: 10,00 €
Verlag/Label: Satyr Verlag / halb drei
EAN/UPC: 9783981447507
VÖ: 15.11.2011
Verfügbarkeit: lieferbar
www.brauseboys.de
Schluss mit dem ganzen Berlin-Quatsch! Die Brauseboys haben genug vom Hauptstadt-Hype und der Metropole der Wichtigtuer. Sie schauen hinaus in die weite Welt, und – oh Wunder – auch dort gibt es so etwas wie Leben!

Paul Bokowski, Hinark Husen, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann und Heiko Werning bilden seit 2003 die Berliner Vorlese-Boygroup »Brauseboys«. In ihrer dritten Geschichtensammlung entdecken sie unendliche Mecklenburger Weiten; sie lesen in Cottbus laut gegen Nazis, blicken nach Restdeutschland und über große Teiche oder flüchten vor Hurrikanen nach Berlin/Pennsylvania. Sie begeben sich auf Expeditionen in virtuelle Reiche und stoßen in Parallelgesellschaften vor, die so noch nie ein Mensch zuvor beschrieben hat. Wer braucht da noch Berlin?

»Was alle Brauseboys verbindet, ist der liebevoll-ironische Blick auf
alles Provinzielle und die Lust am Fantasieren und Fabulieren über
Situationen, in denen Großstadt und Provinz aufeinander treffen.«
(Deutschlandfunk)

»Charmante Alltagsbeobachtungen, skurrile Begegnungen und Situa­tionen,
die einen aufschreien lassen: Ja genau! Das macht Lust auf mehr.«
(RBB-Radio Fritz über »Berlin mit Alles«)